0%
0
to

Deutschlandweit...

…werden jährlich 18 Millionen Tonnen Lebensmittel in Landwirtschaft, Privathaushalten, Industrie, Handel und Großverbrauchern einfach weggeworfen.

(Studie des WWF, 2018)

0
kg

Sie persönlich...

…verschwenden als durchschnittlicher Verbraucher in Deutschland 90kg pro Kopf an Lebensmitteln pro Jahr.

(Studie des WWF, 2018)

0
kg

Bei einer Veranstaltung...

…mit 100 Personen werden bei konventioneller Planung 39 kg Speisen vernichtet und somit € 883,80 in den Speiserestebehälter geworfen.

(bttr.live)

Wir beraten Sie zu

MEHR NACHHALTIGKEIT IM EVENTCATERING

bttr.live, angelehnt an das englische „better“ (ˈbetə), haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, die Live-Kommunikation und besonders das Event- bzw. Veranstaltungscatering nachhaltiger zu gestalten.

Wir beraten, trainieren Firmenkunden, Agenturen und auch Cateringunternehmen bei der nachhaltigen Konzeption und Planung von Catering und unterstützen auf Wunsch auch bei der Durchführung. bttr.live eben.

Bei Veranstaltungen ist das „Buzzword Nachhaltigkeit“, gerne in Kombination mit den sog. „Green Meetings“ und dem CO2-Fußabdruck in aller Munde. Das gilt auch für das Catering und hier sogar wortwörtlich. Besonders hier gibt es erhebliches Potential zur Optimierung, gerade auch in Anbetracht der CSR-Berichtspflicht.

Ein Catering umweltfreundlich und nachhaltig zu planen und konsequent umzusetzen, birgt oft Herausforderungen und Widerstände.

Wie gestalte ich das Catering nachhaltig? Verzicht? Nein, ganz im Gegenteil!

Das Event und das Catering wird überlegter geplant und realisiert – dabei ergibt sich durchschnittlich ein Einsparpotential von 12 – 15% gegenüber der bisherigen Planung.

Wir vermitteln Ihnen nachstehend einen kompakten und anschaulichen Überblick über unsere Handlungsfelder und die notwendigen Maßnahmen zur nachhaltigen und klimafreundlichen Optimierung eines Eventcaterings.

Unsere Analyse und Coaching werden Ihnen helfen, auch mit einem geringen Zeitbudget keine wesentlichen Nachhaltigkeitskriterien bei Ihren künftigen Veranstaltungen außer Acht zu lassen und budgetschonend zu planen und durchzuführen.

SPAREN SIE...

…zwischen 12-15% Ihrer Ausgaben für Catering durch eine bewusste und angepasste Planung.

WERTEN SIE...

…damit den CSR-Bericht und die Außendarstellung Ihres Unternehmens deutlich auf!

REDUZIEREN SIE...

…Ihren CO2-Fußabdruck durch umsichtigere Planung und Durchführung von Veranstaltungen und Caterings!

STOPPEN SIE...

…den verschwenderischen Umgang mit wertvollen Lebensmitteln und kostbaren Ressourcen!

FAKTEN| ZAHLEN*

*Alle Angaben erhoben bei LECA-Cateringunternehmen, die sich ausschließlich mit Veranstaltungscatering befassen und mehr als € 1 Mio. Umsatz p.a. generieren.

Das Buffet

50% der bestellten Services im Catering, also jede 2. Bestellung ist ein konventionelles Buffet.

Für diese Form des Caterings berechnet ein Caterer im Durchschnitt einen Preis von € 29,46 netto pro Gast (nur Speisen, kein Personal, Table-top,  Logistik usw.).

Von den auf einem Buffet bereitgestellten Speisen – immerhin 1,3 kg pro Gast pro Veranstaltung – werden mindestens 18% nicht verzehrt, hinzu kommen weitere 10-12% als Reserve vorgehaltene Mengen an Speisen im Wirtschaftsbereich/ Küche, sodass ca. 25 – 30% aller Speisen laut gesetzlicher Bestimmungen entsorgt werden müssen.

Menu & Flying

25% der bestellten Services im Catering sind ein gesetztes Essen/ Menu.

15% Anteil an den Bestellungen haben Fingerfood bzw. Flying Buffets.

Für diese beiden Darreichungsformen werden durchschnittlich 690 – 800 Gramm bzw. 500 – 720 Gramm an Speisen kalkuliert.

Der durchschnittliche Preis bewegt sich – je nach Anlass der Bestellung (Businesslunch oder Gala Menu, Empfang oder veranstaltungsbegleitend) – innerhalb einer enormen Bandbreite, die nicht repräsentativ ermittelt werden kann.

Trotz personenbezogener Kalkulationen und Auswahl eines Menus entstehen erhebliche Abfallvolumina: ca. 12 – 15% für beide Cateringvarianten können als gesichert angenommen werden.

Das Fazit

Bei einer Veranstaltung mit 100 Personen werden somit wissentlich und vorsätzlich 39 kg Speisen vernichtet und damit € 883,80 in den Speiserestbehälter geworfen.

(LECA – Leading Event Caterer, die Vereinigung der führenden Event-Catering-Unternehmen in Deutschland.)

WARUM PASSIERT DAS?

Die Gründe sind divers. Hier finden Sie einen kleinen Ausschnitt dessen, was zur Verschwendung von Ressourcen führen kann. Und es gibt eine Menge mehr...

JE MEHR DESTO BESSER

Eine schier unendliches Speisenangebot wird immer noch als vermeintliches Qualitätsmerkmal bei einem Catering angesehen.

FEHLENDE EXPERTISE

Unkenntnis der Eventmanager & -planer, die Bedarfe beim Catering und angemessene Mengen an Speisen richtig einzuschätzen.

UNWISSENHEIT

Unwissenheit darüber, was mit nicht verzehrten Speisen nach einer Veranstaltung geschieht: sie müssen schlichtweg entsorgt werden.

GERINGE SENSIBILITÄT

Geringe Sensibilität im Umgang mit Speisen und, daraus resultierend, suboptimale Bestellungen bei vermeidbaren Kosten.

bttr.live_Gänse

Sind Sie bereit?

…den neuen Weg zu gehen, nachhaltiger zu werden, ökologisch verantwortlich zu handeln und bei besserer Qualität bis zu 25% Kosten zu sparen?

WIE WIR SIE DABEI UNTERSTÜTZEN

Bestandsaufnahme, Analyse, Produktentwicklung, Implementierung, Coaching

null

Bestandsaufnahme & Analyse

Bestandsaufnahme & Analyse

Wir analysieren die aktuelle Situation anhand bisheriger Veranstaltungen und ggf. aktuell laufender Vorgänge und ermitteln den Status-quo des aktuellen Handelns in Ihrem Unternehmen. Damit schaffen wir die Ausgangsposition zur Optimierung.

null

Produktentwicklung

Produktentwicklung

Anhand der konkreten Bedarfe in Ihrem Unternehmen entwickeln wir, gerne auch mit Ihren Rahmenvertragspartnern, eine neue Angebotspalette für das Catering - natürlich unter Berücksichtigung aktueller Trends und ernährungsphysiologischer Notwendigkeiten.

null

Implementierung

Implementierung

Zur Implementierung der neuen Angebotspalette entwickeln wir einen Leitfaden für nachhaltige Bestellungen und den bewussten Umgang mit Cateringbedarfen. Damit Sie und Ihre Mitarbeiter zielsicher und versiert agieren.

null

Coaching & Sparring

Coaching & Sparring

Aufbau gezielter Expertise im Unternehmen und kontinuierliche Begleitung von relevanten Zielgruppen durch Coaching, Schulungen und Erfahrungsaustausch.

Unsere Leistungen für Sie - vom Workshop über begleitetes Monitoring bis hin zum Outsourcing

Ermittlung der Bedarfe

Analyse der tatsächlichen Bedarfe und optimale Erfüllung

Analyse Briefing

Analyse aktueller und vergangener Briefings als Basis des gesamten Prozess

Ausschreibungsprozess

Die Ausschreibungen standardisieren und vergleichbar machen

Angebote | Konzepte | Kalkulationen

Faktisches und stichhaltiges Aufsetzen, transparente Kalkulation für optimales Ergebnis

Schwachstellen- & Fehleranalyse

Procurement

Optimierung der Beschaffung

Einzel- & Rahmenverträge gestalten und abstimmen

Controlling, Rechnungskontrolle & Ergebnisbetrachtung

Corporate








Agentur








Caterer









Konzeption neue Cateringpalette

(ggf. Adaption von VA-Formaten) 

Praktischer Support

bei der Umsetzung von Projekten

Leitfaden für Stakeholder im Prozess

inkl. vorheriger Einstufung / Berücksichtigung der Rolle im Prozess

Persönliche & fachliche Expertise formen

Schulung aller mit dem Catering befasster Partner / Prozessinhaber

Coaching & Sparring

durch den Aufbau persönlicher Expertise im Unternehmen und fortlaufender Schulung und Inspiration

Corporate







Agentur







Caterer








Optimierte Budgetverwendung

im Verhältnis Aufwand zu Ertrag / ROI bzw. Leistung Catering

CSR-Aufwertung

Positive Auswirkungen auf den CSR-Bericht

Abfallreduziertes/ -freies Catering

Nebst der Reduzierung von Abfall sinken auch die bezogenen Kosten

CO2-Reduktion bis Neutralität

ohne den Kauf von Zertifikaten

Einfach durch besseres Verhalten und neuen Umgang mit dem Veranstaltungscatering

Clean-Eating

unter Berücksichtigung aller ethnischen, religiösen und diätetischen Aspekte und Anforderungen

Corporate







Agentur







Caterer







WIE WIR ARBEITEN

Es gibt zahlreiche Maßnahmen, diese wirtschaftliche und ökologische Verschwendung zu stoppen und einen neuen Umgang mit Catering zu bewirken – mit dem richtigen Mind-Set sind die meisten ganz einfach umzusetzen…

SCHNELL & VERLÄSSLICH

Verinnerlichtes Wissen und jahrelange Erfahrung mit entsprechender Qualifikation sind Qualitätsmerkmale unserer Basis. Kein Overhead, direkte Ansprechpartner, weitreichendes und belastbares Netzwerk im Catering.

AGIL

„Je mehr Du nach einem Plan arbeitest, desto eher erhältst Du das, was Du geplant hast und nicht das, was du brauchst.“ Deswegen sind unsere Prozesse agil, was uns ermöglicht, den Aufwand angemessen und möglichst flach zu halten.

SICHER & VERTRAUENSWÜRDIG

Belegbare Referenzen und wiederkehrende Kunden sprechen für sich. Gerne stellen wir Ihnen relevante Referenzen detailliert vor.

EFFEKTIV & EFFIZIENT

Wir wenden bei Bedarf eine disruptive Vorgehensweise an, die den bisherigen Prozess – wenn sinnvoll – ohne negative Einbußen für Sie ablöst oder ihn gewinnbringend ergänzt. Dafür nutzen wir schnelle und schlanke Prozesse mit sich immer neu-findenden Teams von Experten, je nach benötigter Qualifikation und Erfahrung.

WIE WIR ARBEITEN

Die Methodik

WELCHEN MEHRWERT DIE MAßNAHMEN HABEN

CO2-Neutralität, Abfallfreies Catering, Fair-Trade, Clean-Eating

CO2-Neutralität

Die tropischen Regenwälder werden wir mit unserer Initiative nicht retten können, ebenso möchten wir Verschwendung nicht mit CO2-Zertifikaten kompensieren. Der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen und die Analyse der gesamten Veranstaltung lässt genügend Rückschlüsse zu, welche die umweltbelastenden Faktoren sind und wie diese minimiert und im besten Fall abgestellt werden können.

Abfallfreies Catering

Die eine oder andere Mülltonne wird sich nicht verhindern lassen, jedoch lässt sich die Zahl und die Abfallmenge durch unsere Maßnahmen nicht nur signifikant reduzieren, auch der Inhalt wird reiner. Einwegmaterialien sollen auf ein absolutes Minimum reduziert werden und auch hier wird geprüft, welches Material überhaupt noch zum Einsatz kommen muss. Und den Cocktail werden Sie nie wieder mit einem Plastiktrinkhalm „schlürfen“.

Fair-Trade & Bioprodukte

Natürlich sind nicht alle Produkte regional zu produzieren und jederzeit verfügbar. Es muss nicht immer das Bio-Siegel sein, guter ökologische Landwirtschaft ist genauso wertvoll. Ob es denn Himbeeren aus Andalusien im November sein müssen, sei dahingestellt. Wichtig ist, dass alle Produkte nachhaltig sind und dazu gehört ein fairer Handel zwischen den Erzeugern und den Nutzern, also Ihnen und uns.

Clean-Eating

Unseren Vorgängergenerationen wohlbekannt, ist dieser wichtige Ernährungsaspekt in den letzten 4 Jahrzehnten zunehmend in Vergessenheit geraten und ist doch so einfach umzusetzen: der respektvolle Umgang mit Lebensmitteln. Allein schon das Wissen um Inhaltsstoffe und den Erhalt von Nährstoffen durch eine schonende Behandlung, wird dem menschlichen Organismus die gespeicherte Energie zur Verfügung gestellt.

NEUIGKEITEN | AKTUELLES

bttr.live in der Presse und im Netz

Mehr!
konferenz + tagung, 03 2018, Sonderausgabe
29.11.2018
Interview mit Christian Lehnert zum Thema Nachhaltigkeit in der Sonderausgabe 03 2018 von konferenz + tagung.
Mehr!
Landgut STOBER triff bttr.live
10.12.2018
Michael Stober und Küchenchef Andreas Schmidt nach dem Besuch von bttr.live
Mehr!
event.hospitality Blach Report Sonderausgabe 2.18
14.12.2018
Sonderausgabe 02 2018 von event.hospitality Interview mit Christian Lehnert zu Nachhaltigkeit im Catering

bttr.live - DAS TEAM

CL_Portfolio-1024x896_sw

CHRISTIAN LEHNERT

INITIATOR & GRÜNDER

Schon seit Kindesbeinen vernarrt in Lebensmittel und gutes Essen, lernte er Koch in der legendären Traube und ist seit fast 30 Jahren mit Leidenschaft dabei: in der Küche, im Catering für Gate Gourmet und crossair, bei und für führende Cateringunternehmen wie Käfer München und Berlin, Kofler & Kompanie, DO & CO, LPS. Bis heute. In der Küche allerdings nur privat. Seine zweite Leidenschaft gilt Zahlen und Funktionen und so ist die Analyse ein Steckenpferd, genauso wie reibungs- und geräuschlose Abläufe und Logistik.

christian@bttr.live

Kathrin Schrub

KATHRIN SCHRUB

PARTNERIN | CHANGE EXPERTIN

Mit großer Leidenschaft und entsprechender Professionalität begleitet sie seit Jahren Veränderungsprozesse in Unternehmen unterschiedlichster Branchen und Größen. Die Menschen dabei für die Veränderungen zu gewinnen und auf dem Weg zu neuen Ausrichtungen, optimierten Verhaltensweisen und mehr Bewusstsein über die Erfordernisse der heutigen Zeit mitzunehmen, sind ihr persönliches Steckenpferd. Dafür bringt sie innovative Ansätze und fundierte Expertise im Change Management und Change Communication mit.

kathrin@bttr.live

KB_front_farbig_Ausschnitt-blackwhite

KLAUS BAUMGARTNER

PARTNER | SENIOR BERATER

Mit 30 Jahren Berufserfahrung in der Top Hotellerie und Gastronomie, geprägt von seinem Mentor Eckart Witzigmann, prägte er ebenso viele Betriebe wie zum Beispiel das vegetarische TIAN in Wien und München mit der nachhaltigen Umgangsweise mit Lebensmitteln. Die Kreislaufwirtschaft im Stiegl Gut Wildshut zeigte ihm auf, dass neue Wege notwendig werden. Als Vater dreier Kinder liegt ihm zukunftsorientiertes Denken und Arbeiten sehr am Herzen.

klaus@bttr.live

Sagen Sie "Hallo" zu mehr Nachhaltigkeit!

Senden Sie uns eine eMail oder nutzen das nachstehende Formular!

Ihre eMail

Ein Klick, Ihr Text und wir freuen uns auf Ihre Nachricht, Ihre Anfrage und gerne auch auf Ihre Kommentare und Anregungen zum Thema.

without
https://bttr.live/wp-content/themes/hazel/
https://bttr.live/
#c1c1c1
style1
default
Loading posts...
/var/www/web1572/html/bttr/
#
on
none
loading
#
Sort Gallery
on
yes
yes
off
off
off